Handball in Münchberg

weibl. A: TVM – MTV Pfaffenhofen 18:19 23.3.12

Gepostet am 26. März 2012 in Jugend, Spielberichte.

Mit einer ganz anderen Einstellung und Motivation als zuletzt gingen die Münchberger Mädels in das Nachholspiel gegen den stark ersatzgeschwächten MTV Pfaffenhofen. Vor allem Eva Franke konnte sich in ihrem ersten Spiel nach der langen Verletzungpause gut in die Mannschaft einfügen und war mit 5 Treffern erfolgreichste Werferin. So agierte der TVM sofort aggresiv und konzentriert. In einem Match auf Augenhöhe legten aber die Gäste immer wieder vor und nahmen den knappen Vorsprung mit in die Pause.

Die Gastgeber blieben aber dran und ließen den favorisierten Tabellenzweiten nicht davonziehen. Erst als Mitte der zweiten Hälfte Konzentrationsfehler hinzukamen, nutzte der Gast die Gunst der Stunde und baute die Führung auf 19:15 aus. Die Grün-Schwarzen ließen aber die Köpfe nicht hängen und starteten -unterstützt durch die mehrmals glänzend reagierende Sophia Thiemt im TVM-Gehäuse- eine fulminante Aufholjagd, die leider beim 18:19 Anschlußtreffer ihr Ende fand.

Die Begegnung hatte eigentlich keinen Sieger verdient, doch können die TVM`lerinnen jetzt zumindest mit gestärktem Selbstbewußtsein in das letzte Saisonspiel gegen HaSpo Bayreuth gehen.

 

TV Münchberg – MTV Pfaffenhofen         18 : 19     (8 : 9)

TV Münchberg: Sophia Thiemt (Tor); Paula Dittmar, Lisa Schirmer (4/3), Manuela Popp (1), Eva Franke (5/2), Nina Haubner (4), Carina Lang, Maria Wollner, Heike Leowsky, Maike Wilferth (4), Anna-Theresa Frank

Schiedsrichter: Wolfgang Jung (Lichtenfels)

Zeitstrafen: TVM 2, Pfaffenhofen 1


© Turnverein Münchberg v. 1862 e.V. – Powered by MMcom GmbH                                                                                                                                                     Impressum | Datenschutz | Kontakt