Handball in Münchberg

Vorschau für das Wochenende 26./27.11.11

Gepostet am 23. November 2011 in Vorberichte.

Betrachtet man im Nachhinein nochmals die Punkteausbeute des letzten Spieltages, kann getrost von einem "Schwarzen Wochenende" der Münchberger Handballer gesprochen werden. Ohne einen einzigen Punktgewinn kamen die höherklassig spielenden Teams aus der Fremde zurück und hoffen am Wochenende auf Wiedergutmachung.

Dabei kreuzen die Männer am Samstag um 19:30 Uhr in der Gymnasiumhalle mit dem starken Aufsteiger HSV Main-Tauber die Klingen. Mit einem Blick auf die Tabelle steht ein reines Mittelfeldduell auf dem Programm. Der Gast aus Kreuzwertheim steht mit 12:8 Zählern einen Rang vor dem TVM mit 10:10. Es ist vielleicht vermessen, das Ganze zu einem der oft zitierten Vierpunktespiele hochzustilisieren. Trotzdem könnten die Grün-Schwarzen mit einem Erfolg nach Punkten gleichziehen und aufgrund des dann besseren Torverhältnisses sich vor die Unterfranken setzen.

Nicht schlecht gespielt und trotzdem hoch verloren, das ist das Fazit aus Sicht der TVM-Damen nach ihrer klaren 19:30 Niederlage beim Spitzenreiter Winkelhaid. Um 17:30 Uhr stellt sich samstags mit dem TSV Röthenbach eine Mannschaft vor, die auf Augenhöhe liegen sollte. Punkten können die Schützlinge von Trainer Günther Weiß nur mit einem geschlossenen Auftritt und konzentriertem Abschlußverhalten. Im Hinblick auf eine gefestigten Mittelfeldplatz käme ein Erfolg gerade zur rechten Zeit.
Den Punkten läuft die 2. Männermannschaft als Aufsteiger in der Bezirksoberliga von Beginn an hinterher. Zwar gewöhnen sich die Schützlinge von Spielertrainer Uwe Pöhlmann langsam an die rauere Luft, aber außer anerkennendem Lob der jeweiligen Gegner blieb nicht viel. Und da kreuzt ausgerechnet am Samstag um 15:45 Uhr die HG Kunstadt auf, die sich gerade auf die Verfolgung des Spitzenduos macht. Die Chancen für ein Erfolgserlebnis stehen aus TVM-Sicht also auch am Samstag eher schlecht.
Die männliche D-Jugend gastiert samstags um 13:15 Uhr beim TV Rehau, die männliche C-Jugend empfängt daheim um 14:00 Uhr den TV Coburg-Neuses.
Am Sonntag besitzen noch 2 Nachwuchsmannschaften Heimrecht. Die männliche B-Jugend ist um 13:00 Uhr Gastgeber für den HSC 2000 Coburg II und abschließend erwartet in der Landesliga Nord der weiblichen A-Jugend der TVM um 14:45 Uhr den TSV Ismaning II, der zu den Spitzenteams der Liga zählt.

5. Handball-Heftla unter Startseite/Downloads (Link)

 


© Turnverein Münchberg v. 1862 e.V. – Powered by MMcom GmbH                                                                                                                                                     Impressum | Datenschutz | Kontakt