Handball in Münchberg

Vorschau für das Wochenende 17./18.3.12

Gepostet am 15. März 2012 in Vorberichte.

Der kommende Spieltag , der genau genommen gar keiner ist, erstreckt sich für die Handballabteilung des TV Münchberg trotzdem auf 4 Tage. Die Seniorenmannschaften sind spielfrei. Grund genug, um bereits am Donnerstag um 20:30 Uhr die Nachholbegegnung der Damen beim Spitzenreiter HG Zirndorf zu bestreiten.

Die Spielverlegung kam zustande, weil der TVM aufgrund zahlreicher Verletzungen und Erkrankungen um Verlegung des ursprünglichen Termines gebeten hatte. Zirndorf war einverstanden und wollte als Tabellenführer die sportliche Lösung auf dem Parkett und nicht eine Alternative am "grünen Tisch". Für Münchberg eine gute Gelegenheit zu versuchen, sich auch gegen ein Spitzenteam der Liga zu behaupten.

Und dies kann man auch ohne zu punkten, nämlich dann, wenn man alles gibt um anschließend mit einem ordentlichen Ergebnis die Heimreise anzutreten.

Am Samstag um 16.30 Uhr spielt die weibliche C-Jugend in Lichtenfels ihre fällige Rückrundenbegegnung gegen den TV Oberwallenstadt. Dabei geht es um nicht weniger als die Meisterschaft in der Bezirksliga und die Mädels werden versuchen den körperlich überlegenen Favoritinnen, die bereits das Hinspiel gewannen, alles abzuverlangen.

Außerdem auswärts antreten muss am Sonntag, den 18.3. um 13:00 Uhr die weibliche A-Jugend beim ASV Pegnitz zum fälligen Landesligamatch und hofft dringend wieder einmal auf ein Erfolgserlebnis.

Die Abschlußbegegnung des zerrissenen Spieltages bestreitet am Sonntag um 14:30 Uhr die männliche B-Jugend beim TSV Niederlamitz.


© Turnverein Münchberg v. 1862 e.V. – Powered by MMcom GmbH                                                                                                                                                     Impressum | Datenschutz | Kontakt