Handball in Münchberg

Herren II: TVM – HSC Coburg III 26:29 28.1.12

Gepostet am 29. Januar 2012 in Herren II, Spielberichte.

Mit dem festen Willen die Auswärtsklatsche der Vorwoche bei der SG BAD Rodach/Großwalbur in Vergessenheit geraten zu lassen, empfing die 2. Mannschaft des TVM die 3. Garnitur des HSC 2000 Coburg zum fälligen Bezirksoberligaspiel. Zwar gingen die Gäste mit 1:3 und 2:5 in Führung, doch mussten diese bereits früh erkennen, dass an diesem Tag ein TVM II auf dem Parkett stand, der um jeden Meter Hallenboden kämpfen würde. So kam es nicht überraschend, dass die Gastgeber ab dem 5:5 einen absolut gleichwertigen Gegner abgaben. Ein ausgezeichneter Nicolas Weiß zwischen den Pfosten, der Treffsicherheit von Gunnar Osburg und Stefan Baumgärtel aus dem Spiel heraus sowie sicher verwandelte Strafwürfe durch Stefan Roßner waren in der Summe die Garanten, dass die Gastgeber aus einem 6:8 Rückstand eine genauso überraschende wie hochverdiente 11:9 machten.

In dieser Phase wirkten die Gäste kurz angezählt, fingen sich aber noch vor dem Seitenwechsel wieder. Und dieser Minuten kurz vor und nach der Pause verschliefen die Hausherren total, denn sonst hätten sie verhindert, dass Coburg  einen 9:11 Rückstand in eine 15:11 Führung umwandelte. Diese Schwächephase brachte die Grün-Schwarzen wieder auf die Verliererstraße. Die Mannen um Spielertrainer Uwe Pöhlmann kämpften dennoch aufopferungsvoll weiter und boten eines ihrer besten Saisonspiele.

Mehr als die Anschlußtreffer zum 24:25 und 26:27 wollte aber nicht mehr gelingen, sodass der TVM II am Ende leider mit leeren Händen dastand. Diese Leistung bringt im Abstiegskampf aber die Zuversicht zurück.

 

TV Münchberg II    –    HSC 2000 Coburg III            26 : 29

TV Münchberg II
Nicolas Weiß, Cenk Uzun (Tor);
Goller, Baumgärtel (8), Pöhlmann, Gunnar Osburg (5), Eckstein (3), Seiferth (1), Hannes Osburg (1), Maretzki, Stefan Roßner (5/4), Ehrlich (2), Ploß (1), Hoffmann.

Schiedsrichter:   Schimik (Schönwald); Köppel (Nagel) leiteten jederzeit sicher

Zeitstrafen: Münchberg 2; Coburg 4.

Spielfilm: 1:3, 2:5, 6:6, 6:8, 11:9, 11:15, 14:16, 17:20, 20:24, 24:25, 26:27, 26:29.

 


© Turnverein Münchberg v. 1862 e.V. – Powered by MMcom GmbH                                                                                                                                                     Impressum | Datenschutz | Kontakt